Moodboard Reiter

Liebe Mitglieder, liebe Patienten,

unser Gesundheitszentrum steht vor einer großen Herausforderung. Mit der behördlichen Anordnung zum 18.03.20 mussten wir unsere Arbeit niederlegen. Für uns als Team, ein Schock. Seitdem arbeiten wir unter Hochdruck daran mit dieser Situation umzugehen und diese Phase mit Euch zu meistern. Wir prüfen alle rechtlichen Schritte, Hilfen der Bundesregierung und Möglichkeiten diese Zeit der Ungewissheit zu überstehen.

Uns ist bewusst, dass jeder von Euch Beiträge an uns bezahlt und dafür im Moment keinen Gegenwert erhält.

Wir sind überwältigt, dass bisher kein Einziger seinen Beitrag für März zurückgeholt hat.

Zu Eurer Solidarität sagen wir: Herzlichen Dank!

Wir möchten Euch dennoch darum bitten uns weiterhin zu unterstützen und Beiträge nicht zurückzuziehen. Jeder Rückzug kostet uns nicht nur den Beitrag und damit unsere Existenzgrundlage, sondern zusätzlich erhebt die Bank an uns dafür eine Gebühr. Lasst uns daher die Krise gemeinsam überstehen und in den Dialog treten.

Wir sind jetzt auf Eure Solidarität angewiesen. Für Euch sind es nur ein paar Euro, für uns unsere Existenz.

Für Euch ist es sicherlich schwer auf Bewegung zu verzichten, daher haben sich Kathi und Tina etwas für Euch ausgedacht, damit Ihr nicht völlig ohne Sport auskommen müsst. Sie haben Videos aufgenommen, damit Ihr zu Hause am Fernseher oder PC Sport treiben könnt. Wir kommen also zu Euch ins Wohnzimmer! Schickt uns eine Mail an info@villa-vitale.de und wir schicken Euch eine Mail mit den Links für die Videos.

Bleibt alle gesund!

Euer villa vitale Team

Behördlich angeordnete vorübergehende Studioschließung wegen des Coronavirus (SARS-CoV-2) – Hinweis an unsere Mitglieder der villa vitale

 

Liebe Mitglieder,

die Gesundheit unserer Mitglieder und des gesamten Mitarbeiter-Teams steht für uns an oberster Stelle. Denn nur wer gesund ist, kann sportliche Leistung erbringen und dauerhaft fit bleiben!

Auf Grund einer behördlich angeordneten Schließung wegen des Coronavirus müssen wir euch leider mitteilen, dass unser Studio villa vitale Gesundheitszentrum für den Zeitraum vom 18.03.2020 bis zum 19.04.2020 vorübergehend geschlossen bleiben muss.

 

 

Wir bedauern die vorübergehende Schließung unseres Studios wirklich sehr und können die Sorgen unserer Mitglieder und Mitarbeiter nachempfinden.

Die Physiotherapie bleibt weiterhin geöffnet.

Wir bedanken uns jetzt schon für nicht zurückgebuchte Beiträge. Damit sichert ihr uns unsere Arbeitsplätze.

Wir hoffen, das Studio am 20.04.2020 wieder zu öffnen und informieren euch über die aktuelle Lage. Bei Rückfragen stehen wir euch selbstverständlich unter der info@villa-vitale.de zur Verfügung.

Wir freuen uns, euch sobald wie möglich wieder top motiviert und vor allem gesund im Studio antreffen zu können!

Mit besten Grüßen

Euer villa-Team

Beckenbodengymnastik

JETZT ANMELDEN

03301 / 204868

info@villa-vitale.de

oder direkt am Tresen

Thementag: Sturzprophylaxe

 

 

Jetzt anmelden!

03301 / 204868

Weihnachtsfeier 2019

War das ein Fest! Unfassbar! Dieses Jahr brauche ich keinen Text über die Weihnachtsfeier zu verfassen, denn unsere Heide hat dies per Leserbrief für uns getan. Doch, möchten wir danke sagen für diese schöne Feier, die kulinarischen Highlights, die Stimmung und den Applaus! Wir hatten sehr viel Spaß und freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

DANKE!

 

Gedanken einer Ehemaligen…

Schon etliche Tage vorher war ich in Vorfreude auf die Weihnachtsfeier der villa vitale.

Sucht man doch weit und breit ihres Gleichen.

Wie all die Jahre zuvor strahlte der sonst so triste Saal des Friedrich-Wolf-Kulturhauses in Lehnitz Festlichkeit aus:

Traditionell der individuell gestaltete Tischschmuck, die aufwendig gefalteten Servietten, Tischkarten mit einem Gedicht machten neugierig auf den Abend, Kerzenschein überall und nicht zuletzt – die festlich gekleideten Menschen. Jeder hatte sich heraus geputzt: „Wann hat man sonst schon mal die Gelegenheit?“fragte mich Gabi gleich zu Beginn. Recht hat sie.

Das Buffet füllte sich nach und nach mit all den selbstgemachten Köstlichkeiten. Auch das eine wunderbare Tradition.

An der Tür begrüßten Fabian, Tobias, Kati, Diana und Jenny jeden Einzelnen persönlich. Auch das eine langjährige Willkommensgeste, die nicht nur von Höflichkeit zeugt.

Sehr herzliche Momente erlebte ich, als ich meine ehemaligen Trainierenden begrüßte. Manch einer erhob sich sogar von seinem Platz…

 

Konstantin und unser gemeinsames Singen, das Geigenspiel, aber auch das Dankeschön an die langjährig treuen Mitglieder, alles das versetzt in eine Atmosphäre der Gemeinsamkeit, Besinnlichkeit und Dankbarkeit.  Angenehm überrascht war ich von Fabians Rede. Weiß ich doch noch genau von seinem Beginn in der villa. Jedenfalls dachte ich in dem Moment daran und „Mensch, Junge, hast du dich gemausert!“ dachte ich. Darf ich das überhaupt noch sagen? Ach doch, ich vielleicht.

Und dann, der Höhepunkt, die Theateraufführung !

Eine spärlich eingerichtete Bühne. Das verkleidete Klavier und die Bühnenkante, eingebunden in das Stück. Genial! Lars als Meister der Technik versetzte uns per Video an den eigentlichen Schauplatz vom „König der Löwen“. Ich war wahrscheinlich die Einzige, die diesen Film nicht kannte und muss diese Bildungslücke unbedingt noch schließen.

Das Schauspiel begann, die Lieder erklangen. Mensch Leute, was hattet ihr an Text zu lernen! Und synchron die Lippen zu bewegen. Wahnsinn! Ich hatte lange zu schauen, um die Einzelnen unter den Kostümen und Masken zu erkennen.

Aber erst das Tanzen! Tina, was hast du da aus jedem einzelnen an Bewegung heraus geholt. Das Maximum, glaube ich. Gebannt schaute ich dem Spektakel zu und schaute mich auch kurz um. Niemand im Saal, der den Blick von der Bühne ließ. Alle waren wir gefesselt, der Spannungsbogen gehalten. Chapeau!

Tiere zu spielen und zu tanzen, ich glaube, das ist schon eine echte Herausforderung.

Es gab zu Recht Standing Ovations.

Wie jedes Jahr die Tanzmusik: animierend, kurz und knackig. Viel zu kurz natürlich. Sind doch (fast) alle Mitglieder und das Trainerteam in guter Kondition.

Ja, ein sehr bewegter und bewegender Abend – und ein bisschen stolz war ich schon, diese Tradition der villa mit ins Leben gerufen zu haben und dankbar dafür, dass die Generationen(!) nach mir sie am Leben hält.

Danke und fröhliche Weihnachten                                 Eure Heide

 

Mit diesen Worten, sagen auch wir DANKE! und wünschen auch fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch in das nächste Jahrzehnt!

Ecke
Zitat villa Die villa vitale ist mehr als nur ein Ort,
an dem Menschen trainieren.  Zitat villa
villa vitale

Kontakt

villa vitale Betreibergesellschaft mbH
Bernauer Str. 100, 16515 Oranienburg

Telefon:
03301 / 204868
Fax:
03301 / 204869
E-Mail:

sie haben noch fragen?

Gern können Sie uns auch eine Nachricht
über das Kontaktformular senden.

Öffnungszeiten

Sportstudio:

Montag - Freitag    08:30 - 22:00 Uhr
Sonntag                 09:00 - 15:00 Uhr

Physiotherapie:

Montag - Freitag    07:00 - 20:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nach oben
Störer