Moodboard Reiter

Unser Team sucht Verstärkung!

Wenn du auch Spaß an eigenverantwortlichem Arbeiten hast,

PHYSIOTHERAPEUT-/IN bist

und Lust hast, in einem motiviertem, freundlichen Team mit familiärem Arbeitsumfeld und Wohlfühlcharakter zu arbeiten, dann bewirb dich bei uns!

Wir bieten eine attraktive Vergütung und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten!

 

Neuer Kursplan

Liebe Mitglieder, liebe Patienten, liebe Reha-Sportler,

Unser Kursprogramm stand im Sommer, dank den Oranienburger Raptors, unter einem gutem Stern. Trotz der Corona-Auflagen konnten wir, unter sonnigem Himmel, Kurse für euch anbieten.

Da wir langsam mit herbstlichem Wetter rechnen, es immer früher dunkel wird und die Auflagen sich gelockert haben, können wir ab dem 28.09.2020 wieder Kurse in unseren Räumlichkeiten anbieten. Selbstverständlich achten wir auch hier auf die Abstands- und Hygieneregeln. Daher ist der Zugang begrenzt und eine Anmeldung zwingend erforderlich. Dies kann persönlich am Tresen, per Mail (info@villa-vitale.de) oder vorzugsweise telefonisch unter der 03301 / 204868 erfolgen.

 

Folgende Regeln sind zu beachten, damit eine faire Kursteilnahme für alle erfolgen kann.

  1. Anmeldung für maximal 1 Kurs pro Tag und maximal 2 Kurse pro Woche (Reha-Sport 1 Kurs pro Woche). Wenn kurzfristig noch Kursplätze frei sind, können diese gern zusätzlich genutzt werden.
  2.      Rehasportler erscheinen bitte umgezogen, ein Schuhregal steht für eure Straßenschuhe bereit. Auch zu den Mitgliederkursen dürft ihr gern schon umgezogen kommen, um Stau vor den Umkleiden zu vermeiden.
  3. Bringt entweder eure eigene Trainingsmatte mit, oder ein sehr großes Handtuch um die komplette Matte zu bedecken.
  4. Es ist möglich, für 2 Wochen im Voraus einen Kursplatz zu reservieren. Könnt ihr doch nicht teilnehmen, sagt bitte rechtzeitig ab, um einem Mittrainierenden die Chance zu geben, diesen Platz zu nutzen.
  5. Zumba wird in der Sporthalle hinter dem Schloss stattfinden.

Den aktuellen Kursplan findet ihr hier.

Kursprogramm

Liebe Mitglieder und Reha-Sportler,

hier findet ihr den aktuellen Kursplan. Unsere Kurse finden ab dem 03.06 auf dem Sportplatz hinter dem Schloss statt (Schloßpl. 3, Oranienburg).

Die Kurse fallen nur aus, wenn es stark regnet. Alternativ könnt ihr auch Tinas Online-Programm benutzen. Zugang dazu erhaltet ihr mit einer Mail an info@villa-vitale.de.

Euer villa Team

 


Zum vergrößern bitte auf das Bild klicken

Wichtig!

Liebe Mitglieder,

Das Sportlerleben hat wieder begonnen! Die Auflagen des Gesundheitsamtes zwingen uns leider den Zugang zum Studio zu begrenzen. Das heißt konkret, dass wir nur eine bestimmte Anzahl von Sportlern Einlass gewähren dürfen. Unsere Köpfe haben geraucht und wir haben eine Lösung gefunden die, wie wir finden, für alle Parteien zumutbar ist.

Seit dem 27.05 um 10 Uhr könnt ihr uns telefonisch (03301/204868), per Mail (info@villa-vitale.de), oder persönlich vor Ort erreichen, um einen Termin für euer Training zu vereinbaren. Ohne einen Termin können wir euch leider keinen Einlass gewähren. Mit einem Termin könnt ihr 90 Minuten trainieren.

Zusammengefasst:

Was ist möglich:

 

 

Was ist leider nicht möglich:

Wir hoffen ihr habt Verständnis, dass wir diese Auflagen einhalten müssen, um das Studio weiter betreiben zu können. Es hilft leider nichts – wir müssen uns strengstens an diese halten, damit die villa geöffnet bleiben kann.

Wir freuen uns auf euch!

Euer villa Team!

Die Türen gehen wieder auf!

Liebe Sportfreunde,

es gibt Grund zum Feiern!

 

Wir dürfen für euch am Donnerstag den 28.5 wieder die Türen öffnen!

 

Vorerst sind unsere Öffnungszeiten 8:30 Uhr – 20:00 Uhr

 

Wir freuen uns wahnsinnig endlich wieder mit euch zu sporteln und so sind wir gerade dabei für euch die villa vitale herauszuputzen und schwingen fröhlich die Pinsel.

Natürlich gibt es vom Gesundheitsamt Regeln, an die wir uns zukünftig halten müssen.

 

Wir stellen die Geräte weiter auseinander, um den Mindestabstand von 1,5 Meter zu gewährleisten. Kurse im Kursraum werden leider noch nicht stattfinden können, aber dank den Oranienburger Raptors dürfen wir deren Sportplatz (Sportplatz hinter dem Schloss) benutzen und an der frischen Luft gemeinsam mit euch schwitzen. Tina wird auch zusätzlich immer eine Schlechtwettervariante mit ihren Onlinekursen anbieten. Für die Kurse müsst ihr euch telefonisch oder persönlich am Tresen anmelden. Die Kurszeiten werden wir am Tresen auslegen oder du schaust auf unserer Homepage unter „News“.

 

 

 

 

 

Reha-Sportler müssen sich leider noch etwas gedulden. Wir informieren euch einzeln, wann die Kurse wieder starten.

Die Sauna dürfen wir unter Auflagen ab dem 13.6. erst wieder öffnen, aber die Duschen und Umkleiden können unter Einhaltung der Abstandsregeln, benutzt werden.

Wir dürfen nur eine begrenzte Anzahl an Personen gleichzeitig trainieren lassen. Der Einlass erfolgt gestaffelt, so dass der Mindestabstand in den Umkleiden gewährleistet werden kann. Dadurch kann es zu Wartezeiten am Eingang kommen. Jeder Gast muss sich nach Betreten der villa die Hände waschen, oder desinfizieren.

Es werden natürlich die bereits bekannten und praktizierten Hygieneregeln gelten:

Bitte habt Verständnis, dass wir genau auf die uns vorgegebenen Regeln achten müssen, da bei Nichteinhaltung und im Fall einer Kontrolle die zeitweilige Schließung der villa droht.

Liebe Grüße aus der villa vitale!

Wir freuen uns auf euch!

 

 

Aktuelles 05.05.2020

Liebe Mitglieder,

der Mai ist angebrochen und viele Fragen sich sicherlich, was mit ihren Beiträgen passiert. Da es im Moment noch nicht absehbar ist, wann wir wieder öffnen können, haben wir uns dazu entschlossen die Mitgliedsbeiträge für Mai vorerst NICHT einzuziehen.

 

Wir hoffen, dass am 6. Mai die Bundesregierung neue Lockerungsregeln erlässt und diesmal auch Fitnessstudios beachtet.

Kathi hat übrigens ein neues Zumba-Video aufgenommen. Ihr findet es an gewohnter Stelle.

Liebe Grüße aus der villa vitale

Aktuelles 23.04.20

Liebe Mitglieder, Reha-Sportler, Freunde,

wie aus den Medien sicherlich mitbekommen habt, bleiben Fitnessstudios wegen der Coronakrise vorerst geschlossen. Leider gibt es noch kein endgültiges Datum für eine Wiedereröffnung. Sobald es etwas Neues gibt, werden wir euch hier informieren.

Wir hoffen, dass wir bald wieder öffnen können und freuen uns schon darauf wieder mit euch zu sporteln.

Wir vermissen euch und unsere Arbeit.

Bleibt gesund!

Euer villa-Team

Danke!

Liebe Mitglieder, Reha-Sportler, Freunde,

wie ihr sicherlich mitbekommen habt, haben wir versucht jeden von Euch zu kontaktieren, um zu erfahren, ob wir weiterhin Beiträge abbuchen dürfen. Unser Ziel, einen kleinen Puffer zu haben um Löhne zu zahlen, die laufenden Kosten zu decken und Dienstleister zu bezahlen. Wir sind unfassbar stolz und dankbar, dass für fast Jeden den wir angerufen haben es selbstverständlich war, dass wir das dürfen. Es ist ein unglaublich schönes Zeichen eurer Solidarität und eine großartige Wertschätzung unserer Arbeit! Ihr sichert uns damit unsere Arbeitsplätze! Danke!

Einige haben uns sogar E-Mails geschrieben, oder haben uns persönlich am Telefon das Beste gewünscht und uns ihre Unterstützung zugesagt. Danke! Danke! Danke!

Wir konnten leider nicht alle Mitglieder anrufen, da teilweise Telefonnummern veraltet, falsch oder schlicht nicht vorhanden waren. Für alle die wir nicht erreicht haben, bitte meldet euch einfach, wenn das Geld zurückgebucht werden soll. Zieht es bitte nicht eigenständig zurück, dadurch entstehen unnötige Kosten. Wir sind da und erreichbar!

Per Mail: info@villa-vitale.de

Per AB: 03301/204868

persönlich: 0176/34 665 222

Wir werden selbstverständlich für Jeden der den Beitrag gezahlt hat eine individuelle Lösung der Verrechnung oder Erstattung finden.

Weiterhin gilt: Unser Online-workout geht weiter. Tina macht livestreams und es gibt onlinevideos von Kathi und Tina zu allen Kursangeboten. Wir sind dabei es immer wieder für euch zu erweitern. Einfach eine Mail an info@villa-vitale.de schreiben und es gibt sofort die Links zum Sporteln!

Wir, das kleine villa Studio fühlen uns gerade ganz groß mit euch als tollste Mitglieder und wollen weiter für euch da sein – jetzt, danken wir euch für eure Hilfe! Bald bringen wir euch wieder zum Schwitzen!

Liebe Mitglieder, liebe Patienten,

unser Gesundheitszentrum steht vor einer großen Herausforderung. Mit der behördlichen Anordnung zum 18.03.20 mussten wir unsere Arbeit niederlegen. Für uns als Team, ein Schock. Seitdem arbeiten wir unter Hochdruck daran mit dieser Situation umzugehen und diese Phase mit Euch zu meistern. Wir prüfen alle rechtlichen Schritte, Hilfen der Bundesregierung und Möglichkeiten diese Zeit der Ungewissheit zu überstehen.

Uns ist bewusst, dass jeder von Euch Beiträge an uns bezahlt und dafür im Moment keinen Gegenwert erhält.

Wir sind überwältigt, dass bisher kein Einziger seinen Beitrag für März zurückgeholt hat.

Zu Eurer Solidarität sagen wir: Herzlichen Dank!

Wir möchten Euch dennoch darum bitten uns weiterhin zu unterstützen und Beiträge nicht zurückzuziehen. Jeder Rückzug kostet uns nicht nur den Beitrag und damit unsere Existenzgrundlage, sondern zusätzlich erhebt die Bank an uns dafür eine Gebühr. Lasst uns daher die Krise gemeinsam überstehen und in den Dialog treten.

Wir sind jetzt auf Eure Solidarität angewiesen. Für Euch sind es nur ein paar Euro, für uns unsere Existenz.

Für Euch ist es sicherlich schwer auf Bewegung zu verzichten, daher haben sich Kathi und Tina etwas für Euch ausgedacht, damit Ihr nicht völlig ohne Sport auskommen müsst. Sie haben Videos aufgenommen, damit Ihr zu Hause am Fernseher oder PC Sport treiben könnt. Wir kommen also zu Euch ins Wohnzimmer! Schickt uns eine Mail an info@villa-vitale.de und wir schicken Euch eine Mail mit den Links für die Videos.

Bleibt alle gesund!

Euer villa vitale Team

Behördlich angeordnete vorübergehende Studioschließung wegen des Coronavirus (SARS-CoV-2) – Hinweis an unsere Mitglieder der villa vitale

 

Liebe Mitglieder,

die Gesundheit unserer Mitglieder und des gesamten Mitarbeiter-Teams steht für uns an oberster Stelle. Denn nur wer gesund ist, kann sportliche Leistung erbringen und dauerhaft fit bleiben!

Auf Grund einer behördlich angeordneten Schließung wegen des Coronavirus müssen wir euch leider mitteilen, dass unser Studio villa vitale Gesundheitszentrum für den Zeitraum vom 18.03.2020 bis zum 19.04.2020 vorübergehend geschlossen bleiben muss.

 

 

Wir bedauern die vorübergehende Schließung unseres Studios wirklich sehr und können die Sorgen unserer Mitglieder und Mitarbeiter nachempfinden.

Die Physiotherapie bleibt weiterhin geöffnet.

Wir bedanken uns jetzt schon für nicht zurückgebuchte Beiträge. Damit sichert ihr uns unsere Arbeitsplätze.

Wir hoffen, das Studio am 20.04.2020 wieder zu öffnen und informieren euch über die aktuelle Lage. Bei Rückfragen stehen wir euch selbstverständlich unter der info@villa-vitale.de zur Verfügung.

Wir freuen uns, euch sobald wie möglich wieder top motiviert und vor allem gesund im Studio antreffen zu können!

Mit besten Grüßen

Euer villa-Team

Beckenbodengymnastik

JETZT ANMELDEN

03301 / 204868

info@villa-vitale.de

oder direkt am Tresen

Thementag: Sturzprophylaxe

 

 

Jetzt anmelden!

03301 / 204868

Weihnachtsfeier 2019

War das ein Fest! Unfassbar! Dieses Jahr brauche ich keinen Text über die Weihnachtsfeier zu verfassen, denn unsere Heide hat dies per Leserbrief für uns getan. Doch, möchten wir danke sagen für diese schöne Feier, die kulinarischen Highlights, die Stimmung und den Applaus! Wir hatten sehr viel Spaß und freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

DANKE!

 

Gedanken einer Ehemaligen…

Schon etliche Tage vorher war ich in Vorfreude auf die Weihnachtsfeier der villa vitale.

Sucht man doch weit und breit ihres Gleichen.

Wie all die Jahre zuvor strahlte der sonst so triste Saal des Friedrich-Wolf-Kulturhauses in Lehnitz Festlichkeit aus:

Traditionell der individuell gestaltete Tischschmuck, die aufwendig gefalteten Servietten, Tischkarten mit einem Gedicht machten neugierig auf den Abend, Kerzenschein überall und nicht zuletzt – die festlich gekleideten Menschen. Jeder hatte sich heraus geputzt: „Wann hat man sonst schon mal die Gelegenheit?“fragte mich Gabi gleich zu Beginn. Recht hat sie.

Das Buffet füllte sich nach und nach mit all den selbstgemachten Köstlichkeiten. Auch das eine wunderbare Tradition.

An der Tür begrüßten Fabian, Tobias, Kati, Diana und Jenny jeden Einzelnen persönlich. Auch das eine langjährige Willkommensgeste, die nicht nur von Höflichkeit zeugt.

Sehr herzliche Momente erlebte ich, als ich meine ehemaligen Trainierenden begrüßte. Manch einer erhob sich sogar von seinem Platz…

 

Konstantin und unser gemeinsames Singen, das Geigenspiel, aber auch das Dankeschön an die langjährig treuen Mitglieder, alles das versetzt in eine Atmosphäre der Gemeinsamkeit, Besinnlichkeit und Dankbarkeit.  Angenehm überrascht war ich von Fabians Rede. Weiß ich doch noch genau von seinem Beginn in der villa. Jedenfalls dachte ich in dem Moment daran und „Mensch, Junge, hast du dich gemausert!“ dachte ich. Darf ich das überhaupt noch sagen? Ach doch, ich vielleicht.

Und dann, der Höhepunkt, die Theateraufführung !

Eine spärlich eingerichtete Bühne. Das verkleidete Klavier und die Bühnenkante, eingebunden in das Stück. Genial! Lars als Meister der Technik versetzte uns per Video an den eigentlichen Schauplatz vom „König der Löwen“. Ich war wahrscheinlich die Einzige, die diesen Film nicht kannte und muss diese Bildungslücke unbedingt noch schließen.

Das Schauspiel begann, die Lieder erklangen. Mensch Leute, was hattet ihr an Text zu lernen! Und synchron die Lippen zu bewegen. Wahnsinn! Ich hatte lange zu schauen, um die Einzelnen unter den Kostümen und Masken zu erkennen.

Aber erst das Tanzen! Tina, was hast du da aus jedem einzelnen an Bewegung heraus geholt. Das Maximum, glaube ich. Gebannt schaute ich dem Spektakel zu und schaute mich auch kurz um. Niemand im Saal, der den Blick von der Bühne ließ. Alle waren wir gefesselt, der Spannungsbogen gehalten. Chapeau!

Tiere zu spielen und zu tanzen, ich glaube, das ist schon eine echte Herausforderung.

Es gab zu Recht Standing Ovations.

Wie jedes Jahr die Tanzmusik: animierend, kurz und knackig. Viel zu kurz natürlich. Sind doch (fast) alle Mitglieder und das Trainerteam in guter Kondition.

Ja, ein sehr bewegter und bewegender Abend – und ein bisschen stolz war ich schon, diese Tradition der villa mit ins Leben gerufen zu haben und dankbar dafür, dass die Generationen(!) nach mir sie am Leben hält.

Danke und fröhliche Weihnachten                                 Eure Heide

 

Mit diesen Worten, sagen auch wir DANKE! und wünschen auch fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch in das nächste Jahrzehnt!

das Radl hat gerufen!

Bei schönstem Kaiserwetter trafen sich am Samstag die Mitglieder und das Team der villa vitale, um gemeinsam den Drahteseln die Sporen zu geben. Mit ganzen 50 Leuten wurden wir von unserem Bertram zu einer Überraschungsführung durch das Gleiswerk Oranienburg eingeladen. Eine Stunde lang erhielten wir einen spannenden Einblick die Welt der S-Bahn, und hatten sogar die Möglichkeit uns in das Führerhaus zu setzen.
Mit der lachenden Sonne über uns fuhren wir entlang des Lehnitzsees in Richtung Sachsenhausen, vorbei an der Sachsenhausener Schleuse und den Havelkanal entlang.

Geschichtlich hat sich Bertram nicht lumpen lassen und erzählte interessante Dinge über die Gewässer von Oranienburg. Der schöne Radweg entlang des Kanals zog sich bis nach Pinnow, wo wir alle belohnt wurden durch ein kühles Getränk unter blauem Himmel. Im Restaurant Salvia in Pinnow erwartete man uns bereits und bediente uns prompt mit leckerem Essen. Mit vollen Bäuchen und zufriedenen Gesichtern verabschiedete sich jeder und fuhr, gemeinsam oder allein, in Richtung Heim.

 

Ein großer Dank geht an unseren Bertram, der mit viel Herz und Engagement diese wunderschöne Radtour auf die Beine gestellt hat. Vielen Dank!

 

Thementag Faszien

 

 

 

 

Jetzt anmelden!

03301/204868

Drachenbootrennen 2019

Als Gott begriff, dass nur die Besten Drachenboot fahren, schuf er für den Rest Fußball.

Man muss schon eine kleine Macke haben, wenn man sich bei tropischen Temperaturen, mit 18 anderen Bekloppten in ein Boot setzt und 250 Meter, bzw. ca. 1:20 min versucht seine Schulter auszukugeln, um möglichst 1 Sekunde schneller zu sein, als die Bekloppten im Nebenboot. Spaß hat‘s trotzdem gemacht! 😉

Dank unserer Diana hatten wir ein Fahrerlager in der ersten Reihe, mit perfektem Blick auf die Rennstrecke. Um 7:30 Uhr trudelten die ersten Helfer ein, um alles aufzubauen und bereitzustellen. Wie jedes Jahr wurden wir wieder fürstlich versorgt mit Kuchen, Kaffee, Salaten und anderen kulinarischen Highlights. Wir danken allen Helfern und Unterstützern, die für uns geklatscht, gefiebert und gebacken haben! Der Support war wie immer der Wahnsinn! Danke Danke!

Unsere Rennzeiten wurden über den Tag zwar leider langsamer, aber am Ende hat es für einen sehr guten 10ten Platz gereicht, den wir natürlich ausgiebig gefeiert haben! Obwohl das Team der villa vitale dieses Jahr im Vorfeld kleine Problemchen hatte wie z.B. Trainingsausfall wegen Starkregen und Gewitter, nicht konstanter Teilnehmerzahl bei den Trainings und ein nicht immer ganz vollbesetztes Boot,  haben wir einfach mal abgeliefert und wir sind mächtig stolz auf alle Teilnehmer! Vielen Dank für diesen tollen Tag, die wahnsinns Organisation, allen freiwilligen Händen und natürlich dem Wasserportzentrum Oranienburg, dass wie immer einen grandiosen Job gemacht hat!

Nächstes Jahr Top 5!

Sonntag war Wandertag

Wenn die zwei Herren der villa im selben Monat Geburtstag haben, kommen die Damen auf so manch geniale Idee. Ein Tag mit den Kollegen wurde uns als Geschenk gemacht – und die villa wurde für einen Tag geschlossen.

So kam es dazu, dass das villa-Team sich im schönen Potsdam bei strahlendem Sonnenschein getroffen hat. Zwar etwas später als verabredet, da der gleichzeitig stattfindende Marathon etwas die Anfahrt erschwert hatte, aber das konnte die gute Laune nicht trüben.

Wir starteten also munter drauf los, schipperten an Schlösser und Gärten vorbei, staunten über so manche Villa und genossen die pralle Sonne. Unsere Jenny bot sich als Grillmeisterin an und so gab es auch leckeren Schmackofatz für das leibliche Wohl. Bei 36 Grad haben wir es uns auch nicht nehmen lassen das ein oder andere Mal in das kalte Wasser zu hüpfen. Unser Kapitän Lars brachte uns am Abend dann wieder sicher an Land. Es war ein wundervoller Ausflug und Tobias und ich, danken dem Team für dieses schöne Geschenk! Das Beste Team der Welt! Danke!

 

Danke auch den Mitgliedern für euer Verständnis, dass am 03.06.19 die villa geschlossen war wegen diesem schönen „Wandertag“

Fair-Play-Cup der Raptors

Am 11 Mai startete der Fair-Play-Cup der Oranienburger Raptors in Oranienburg. Viele Teams meldeten sich an und kämpften um das Lederei. Das Wetter hat gepasst, die Kinder hatten Spaß und die Erwachsenen konnten wieder bei Kaffee und Kuchen ihre Kinder anfeuern. Es war ein überaus gelungenes Event und Rico Schmidt, Vereinsvorsitzender, kann wirklich stolz sein.

Und was hat die villa vitale damit zu tun? Die Raptors und die villa vitale sind eng verbunden. Wir unterstützen den noch jungen Verein wo wir nur können. Dieses Mal war es unsere Kathi die mit Mikro, lauter Musik und ordentlich viel Motivation die Kids begeistert hat. Eine Erwärmung für alle Teams zu Beginn des Turniers und als Eröffnung kann sich sehen lassen und jeder hat auch Spaß daran.

 

Erste Hilfe für das Villa-Team

Die villa vitale im Lernmodus

Wir sind wieder fit in „Erste Hilfe“. Am 18.04 gab es bei uns im Hause eine interne Weiterbildung vom Deutschen Roten Kreuz für unser Team. Wir brachten uns wieder auf den neusten Stand und wiederholten bereits Gelerntes. Es wurde viel verbunden, gedrückt, gelegt, ausprobiert und sehr sehr viel gelacht. Danke an unseren René, der hoffentlich in 2 Jahren uns wieder spannende Aufgaben gibt.

Tag der offenen Tür 2019

 

Das Team der villa vitale lädt ein, zum Tag der offenen Tür! Machen sie sich ein Bild von uns und kommen sie vorbei! Spannende Vorträge können kostenfrei besucht werden und gerne führen wir sie durch unsere Räumlichkeiten und beantworten natürlich all ihre Fragen.

Auch das Sanitätshaus Seeger wird zugegen sein und bietet einen Venenfunktionstest an. Machen sie den Vorsorge-Check und gehen sie auf Nummer sicher!

Bei Interesse an unseren Fachvorträgen können sie sich gerne unter 03301 / 204868 kostenfrei anmelden und sich einen Platz sichern.

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Bei Interesse an unseren Fachvorträgen melden sie sich einfach kurz unter 03301 / 204868 an, oder kommen sie vorbei.

 

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

 

Praktikant sucht Versuchskaninchen

Wir bekommen ab dem 11.02 Verstärkung durch Jenny, unsere hauseigene Praktikantin. Da Kaffee kochen und kopieren als Tätigkeitsfelder weg fallen, suchen wir Versuchskaninchen an denen sie sich austesten kann. Keine Sorge, sie kann das, aber Übung macht bekanntlich den Meister und wir wollen sie dabei unterstützen.

Termine bei Jenny gibt es am Tresen oder unter 03301 / 204868.

Wir freuen uns auf deine Anmeldung!

Weihnachtsfeier

Liebe Mitglieder,

bitte beachtet, dass die villa vitale am 07.12.2018 nur von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet hat!

Grund dafür ist unserer alljährliche Weihnachtsfeier.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

 

Raptors Cup 2018

Wir haben Verstärkung bekommen!

YEAH! Unser Team wird wieder ein Stück größer!

Wir freuen uns ab September mit Nadine zusammen zu arbeiten.

Daher gibt es  ab sofort freie Termine in unserer Physiotherapie.

 

Jetzt Termine vereinbaren für Physiotherapie!

03301 / 204868

oder kommt vorbei in der Bernauer Straße 100!

 

Drachenbootrennen 2018

Auch in diesem Jahr hieß es wieder: „ Are you ready? Attention! Go“ – das allseits beliebte Drachenbootrennen. Wir haben uns viel vorgenommen. Die Pleite aus dem vergangenen Jahr (Platz 20)wollten wir als Ansporn nehmen, so startete das Team der villa vitale, diesmal bereits im Mai mit dem ersten „Trockentraining“ in der villa vitale. Alle Teilnehmer bekamen Hausaufgaben, die zur Verbesserung der letztjährigen Leistung führen sollten. Dann ging es konzentriert und hochmotiviert 3x auf‘s Wasser zum Training. An dieser Stelle einen großen Dank an das Wassersportzentrum für die super geleiteten Trainingseinheiten.

Und am Samstag den 16.06. war es dann endlich soweit, Wettkampftag!

Die Ansage lautete: „Top Ten“!

Die Ernüchterung nach dem 1. Rennen war groß, die Zeit war unteres Mittelfeld, 1:36:80. Nun hieß es das Team zu motivieren, letzte Feinheiten abstimmen und auf ins 2. Rennen. Und siehe da, 1:32:56. Deutliche Steigerung zum 1. Lauf. Die Freude war riesig, das Lob war groß und der Ansporn für den letzten Lauf war geweckt. Wir stärkten uns mit Bratwurst, Kuchen und frischem Obst, bekamen einen letzten Hinweis von unserem persönlichen Trainer vor Ort, einen Dank an Olaf, und starteten gegen die 20 Samuras ins letzte Rennen. Die Chance diese Truppe zu besiegen war gering, wir wollten es dennoch versuchen und gaben alles! Am Ende lag die Differenz bei nicht mal einer Sekunde. Der Jubel war riesig, der Körper war voller Gänsehaut, das konnte nur ein Top Ten Platz werden.

Die Siegerehrung lies es dann Gewissheit werden. Platz 6 von 34! Das letzte Rennen absolvierten wir mit einer grandiosen Zeit von 1:29:88, der Wahnsinn. Wir schrien, wir jubelten, wir sprangen vor Freude, es liefen Freudentränen, wir fühlten uns wie die Besten! Und wir sind die Besten des Mittelfelds, denn die Plätze 1-5 waren deutliche 5sec. von uns weg und paddeln doch in einer anderen Liga. Nicht einmal zwei starke Rennen mit einer 1:29:00er Zeit hätten uns einen Platz höher katapultiert. Daher kann man voller Stolz sagen, wir sind „The Best of the Rest“!

Das Ziel, Top Ten, war erreicht!

Einen riesigen Dank an alle Helfer, ihr ward spitze! Ihr haltet uns den Rücken frei, habt hilfreiche Tipps für uns, spornt uns zu Höchstleistungen an und verköstigt uns kulinarisch. Danke, es war ein rundum perfekter Tag.

Kollege gesucht!

Wir suchen ab sofort Verstärkung! Vollzeit / Teilzeit

Dich erwartet:
– Ein tolles Team
– Eigenverantwortliches Arbeiten
– Abwechslungsreiche Tätigkeiten
– Tobe dich in unseren 5 Behandlungsräumen aus, nutze unseren Gerätepark oder gestalte eigene Kurse. Oder vlt. ganz was Neues? Deiner Kreativität sind bei uns keine Grenzen gesetzt!
– Entwickel bei uns dein Potential

Wir bezahlen übrigens auch deine Weiterbildung!

Melde dich bei uns! Wir freuen uns auf dich!

f.beyer@villa-vitale.de

oder 03301 / 204868

Fahrradtour mit Bertram

34! Mitglieder radelten am Samstag dem 26.05 von Oranienburg über Briese nach Hohen Neuendorf. Unser Bertram hat mal wieder alles perfekt organisiert und nichts konnte die Truppe abhalten. Nicht einmal 2 platte Fahrradschläuche. Nummer 1 wurde fix ausgetauscht, bei Nummer 2 gab es Nachbarschaftshilfe der besonderen Art. Auf Nachfrage nach einem Fahrradschlauch bei einem Anwohner, bekamen wir gleich ein ganzes Fahrrad zum Leihen.

Die Sonne lachte den ganzen Tag, alle Mitglieder hatten ihren Spaß.  Da freuten sich natürlich auch alle nach getaner Arbeit einzukehren und bei Radler und Schnitzel sich selbst zu feiern!

 

Vielen Dank an alle Teilnehmer und besonders natürlich an unseren Bertram, der mal wieder eine wunderschöne Tour für uns herausgesucht hat.

 

Vielen Dank und bis zum nächsten Mal!

Frühlingsradtour 2018

Auch in diesem Frühjahr findet wieder eine Radtour statt.

 

Motto: „Wusstet Ihr schon…?“

Termin:           26.05.2018

Treffpunkt:      REWE-Parkplatz Lehnitzstraße

Uhrzeit:           09:30 Uhr

 

Sprecht uns bitte an zwecks Teilnehmerliste und Essensauswahl!!!

Wir radeln Richtung Borgsdorf, dort über die Gleise und folgen dem Radweg ins Briesetal. Unterwegs erfahren wir Bekanntes und vielleicht auch Neues zu allerlei Dingen. Im Briesetal besuchen wir die Waldschule und haben dort Zeit, uns umzuschauen.

Natürlich wollen wir auch eine kleine Runde entlang der Briese machen, einem natürlichen Kleinod direkt vor unserer Haustür. Hier heißt es allerdings aufpassen, denn wir befahren Waldwege und die sind bekanntlich holprig. Wer sich nicht traut, bleibt in der Waldschule und schaut sich weiter um.

Anschließend radeln wir weiter Richtung Birkenwerder und nehmen hier den Weg zum Mittagessen über den abenteuerlichen Briesesteig. Wer unsicher mit dem Radeln ist, der schiebt sein Rad. Die Aktiveren warten immer auf die, die ihr Rad darüber schieben.

Zum Mittagessen kehren wir in die Havelbaude ein. Hier machen wir es so, wie im vergangenen Jahr, es liegt eine Liste der Speisen vor, in die jeder seinen Essenswunsch einträgt. Der wird dann 3 Tage vorher abgegeben, so dass wir damit etwas Zeit gewonnen haben.

Die Rücktour verläuft bis Birkenwerder Kirche und von da auf dem Radweg nach Oranienburg, wo jeder seinen Heimweg individuell gestaltet.

Frohe Ostern

 

 

 

Das Team der villa vitale wünscht allen ein wunderschönes Osterfest, viele versteckte Osternester und Zeit mit der Familie.

Wir haben über die Feiertage geschlossen, freuen uns allerdings schon auf den Osterdienstag um mit euch die Schokoladeneier wieder abzutrainieren.

 

Weihnachtsfeier 2017 der Countdown

Es ist wieder soweit. Das Team der villa vitale ist im Theaterrausch. Dieses Jahr führen wir zum 10ten Mal ein Stück für unsere Mitglieder auf. Als Bühne nutzen wir wieder einmal die Räumlichkeiten des Kulturhauses Friedrich Wolf in Lehnitz. Unsere Regisseurin Tina ist schon beinahe am Verzweifeln mit uns „Profis“, aber wir sind uns sicher: dieses Jahr werden wir alles toppen.

 

Natürlich gibt es wieder ein Buffet von unseren Mitgliedern und es wird getanzt zur Musik von DJ Sven.

Wir freuen uns jetzt schon wie ein Schneekönig auf diesen riesen Spaß!

 

Freitag 08.12.17

Kulturhaus Friedrich Wolf in Lehnitz

Friedrich Wolf Straße 31

17.00 Uhr Einlass

18:30 Uhr Beginn

22:30 Uhr Ende

Oranien Raptors Cup 2017

Petrus hat es gut mit uns gemeint. Am Samstag dem 16.09 fand in Oranienburg auf dem Sportplatz hinter dem Schloss das Turnier der U8 und U10 im Rugby bei strahlenden Sonnenschein statt. In spannenden Matches lieferten sich die Kleinen Sportlerhelden ein großartiges Turnier. Die Mannschaften sind teils sogar aus Leipzig angereist um dabei sein zu können.

Unter dem Motto „Alkoholfrei Sport genießen“ haben wir als villa vitale auch unseren kleinen Beitrag leisten können. Unsere Kathrin hast bereits zu Beginn mit den kleinen Rackern eine musikalische und sportliche Erwärmung gemeistert und im Anschluss konnten Groß und Klein unseren Parcour bestreiten, Alkoholfreie Getränke genießen, oder einfach nur die Sonne in unseren Liegestühlen genießen. Besonderer Clou war die Promille-Brille die einen Alkoholspiegel von 0,8 Promille simulierte. Erwachsene und auch Kinder hatten so einige Probleme, den vorher so einfachen Parcour mit Slalom, Trittleiter und Wurfübungen mit diesem Handicap zu absolvieren. Am Ende war es ein riesen Spaß und zeigte spielerisch wie viel Einfluss Alkoholkonsum hat.

Jeder Teilnehmer durfte sich dann auf unserer Leinwand mit einem Fingerabdruck verewigen.

Schlussendlich war der komplette Tag gelungen und als Sieger konnte der Berliner SV hervorgehen.

Raptors Cup U8

  1. BSV/VRC
  2. RK 03
  3. Raptors
  4. Potsdam

Raptors U10

  1. BSV
  2. VRC/Hennigs.
  3. Potsdam
  4. Raptors
  5. StahlBrandenburg
  6. Rugby Union Hohen Neuendorf
  7. Scorpions Leipzig

Ein großes Lob geht an die Oranienburger Raptors die das erste Mal diesen Event organsiert haben und an alles gedacht haben. Die Planung war auf den Punkt genau und selbst der Bürgermeister war zugegen.  Wir können uns nur bedanken, dass wir an diesem tollen Tag dabei sein durften und freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Oranien Raptors Cup 2017

Am 16.09 wird es nicht nur ein Apfelfest im Schlosspark geben, sondern auch ein fulminantes Spektakelturnier der U8 und U10 im Rugby. Nicht nur Kuchen, Getränke und eine Hüpfburg wird es geben, sondern natürlich auch viel Gerangel um die Eiermurmel auf dem Platz. Ein Blick lohnt sich und wer weiß – vielleicht findet ja der Ein oder Andere einen neuen Lieblingssport.

Die villa vitale ist natürlich auch dabei und wird Jung und Alt motivieren, alkoholfrei Sport zu genießen. Stellt euer Geschick auf die Probe mit unserem herausfordernden Parkour und dem Blick durch die Alkoholbrille und gewinnt tolle Preise!

Kommt vorbei und besucht uns!

16.09.2017

Sportplatz hinter dem Schloss

kick off: 10:00 Uhr

Eintritt Frei

Entspann dich Mal!

Kopfschmerzen?

Rückenschmerzen?

Schlafstörung?

Muskelverhärtungen?

oder einfach nur gestresst?

Das Mittel dagegen könnte pure Entspannung sein!

Meld dich jetzt an für den Kurs:

„Progressive Muskelentspannung nach Jacobson“

in 10 Lerneinheiten lernst du dich zu entspannen und den Alltag hinter dir zu lassen.

Dienstags – 20.00 Uhr

ab dem 05.09.2017

Weitere Infos gibt es am Tresen oder unter 03301 / 20 48 68

Dieser Kurs wird von den Krankenkassen finanziell unterstützt und ist als Präventionskurs nach §20 zertifiziert.

Lauf mit Jenny, lauf!

Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel – Und diese ganzen Kalorien müssen wieder abtrainiert werden!

Unsere Jenny zeigt dir an der frischen Luft wie das richtig geht. Mit Technikschulung, Lauf-ABC und gemeinsamen Laufen am schönen Lehnitzsee trainierst du deine Koordination und kräftigst deine Muskulatur. Damit auch keiner eine Ausrede hat, gibt es zwei verschiedene Kurse. Vormittags werden die müden Knochen beim Walken herausgefordert und Nachmittags wird zügig gelaufen. Jenny wird euch ein Ganzkörpertraining in der Natur bieten, das Lust machen wir auf mehr.

Stärke dein Herz-Kreislauf- und dein Immunsystem!

 

 

ab 17.07.17 – Dienstag, 9-10 Uhr Walking

ab 19.07.17 – Donnerstag, 18-19 Uhr Lauftraining

 

21. Drachenbootrennen

Es war wieder soweit – das Stadtfest in Oranienburg vom 16. – 18. Juni. Und was gehört zum Oranienburger Stadtfest wie der Senf zur Wurst? Natürlich unser Drachenbootrennen. Die villa vitale hat wieder ein Team auf die Beine gestellt und zusammen mit dem Wassersportzentrum in Oranienburg das Wasserstechen trainiert. Natürlich durfte anschließend die gesellige Runde nicht fehlen, bei der das Training ausgewertet, Taktiken besprochen und das ein oder andere Kaltgetränk genossen wurde. Unsere Mannschaftskapitänin Diana organisierte wieder einen Tag vor dem Rennen den perfekten Platz für unsere Kommandozentrale am Havelufer. Und so trudelten am Tag des Rennens zwischen 8 und 9 Uhr die heroischen Drachenkämpfer der villa ein, bauten Bänke, Klappstühle und das Bierfass auf, wurde Kaffee bereitgestellt, der Kuchen angeschnitten und die Motivation gebügelt. Zur Eröffnung des Rennens gab unsere Sporttherapeutin Kathrin wieder für alle 600 Besucher und Teilnehmer eine sportliche Erwärmung bei saftigen Beats. Nun galt es den 9. Platz des Vorjahres mindestens zu halten, die Erwartung des Teams gingen aber natürlich in Richtung Sieg. Schon im ersten Rennen wurden unsere Erwartung leider etwas gedämpft.

 

Statt gegen „das Boooooooooooooooooot“, der FC Bayern München des Oranienburger Drachenbootrennens, sollten wir gegen den Karnevalskutter antreten. Die zogen uns natürlich nicht nach vorne, wie „das Boooooooooooooooooot“ es getan hätte, sondern schwammen förmlich auf unserer Welle. Wir schafften 1:37:56 im ersten Rennen. Das war eine kleine Motivationsbremse für unser Team. Es folgten Taktikgespräche, Kuchenmassaker und Sonnenbaden um dann in den folgenden Rennen leider nicht deutlich eine Steigerung zu erzielen. 1:35:36 im letzten Lauf sorgten dann dafür, dass wir zum Schluss Platz 22 behalten sollten. Wir können trotzdem zufrieden sein mit uns und mit diesem tollen, wahnsinnigen schönen, grandiosen Tag! Es hat mal wieder unfassbar viel Spaß gemacht mit allen Beteiligten und das Team der villa möchte sich nochmals ausdrücklich bei allen Teilnehmern, Helfern und klatschenden Händen bedanken – ihr wart wie immer Spitze!

Aufstehen – Krone richten – weiter

Nächstes Jahr wird es Platz 1!

 

 

villa-Team auf Achse

Es war mal wieder so weit. Das Team der villa vitale ging auf große Fahrt und startete am Wochenende zum Teamevent nach Fürstenberg. 3 Fahrrad-Draisinen warteten dort auf uns die es galt sportlich voran zu bringen. Knapp 10 Kilometer führten und die Gleise von Fürstenberg nach Lychen durch Wald, Lichtungen und malerischen Seelandschaften.

Wie nicht anders zu erwarten war, gab natürlich zum Mittag selbstgemacht Köstlichkeiten von selbstgemachten Muffins, über Buletten bis hin zu Salaten und Antipasti – alles war dabei. Selbst auf dem Rückweg meinte es Petrus gut mit uns.  Strahlender Sonnenschein und für April angenehme Temperaturen. Es hat mal wieder alles gepasst und war wie immer ein riesen Spaß!

Frühlingsradtour 2017

Die villa vitale war mal wieder auf Entdeckertour mit dem Radl. Wie auch das letzte Mal führte uns unser Bertram durch die Kultur unserer Region. Entgegen der Tradition zog es die rund 30 Mitglieder und die Mitarbeiter der villa vitale diesmal schon im Frühling auf den Sattel. Gut gelaunt bei gutem Wetter ging es vom Treffpunkt am F. F. Runge Gymnasium direkt in den schönen Dichtergarten der Schule. Dort erklärte Bertram einiges über die Entstehungsgeschichte und führte die Leute durch das Grün. Geschichtsträchtig ging es auch weiter, denn der nächste Halt war die 300 Jahre alte und dickste Eiche in Oranienburg in der Saarlandstraße. Nach dem Gedenkheim für die gefallen Soldaten in der Nähe der Lehnitzschleuse und dem Gedenkstein für den Radsportprofi Adolf Huscke, gab es erstmal Speis und Trank für die Radlfreunde im Oranienhus. Gestärkt bewegte sich die Gruppe dann in Richtung Malz, Grabowsee und Friedrichsthal –  zielgerichtet zum Waldhaus, wo es für alle Kaffee und Kuchen gab.

Wir danken Bertram für seine Mühe und die wunderschöne Tour und freuen uns schon auf die Nächste!!!

Hier ein Brief von unserem Bertram:

Für all Jene, die die Radtour zwar geplant, aber nicht mitgemacht haben, hier ein paar Sätze zum Dichtergarten des Runge-Gymnasiums.

 

 

 

Hier in Auszug

Die Buche

Die Buche sagt: Mein Walten bleibt das Laub.
Ich bin kein Baum mit sprechenden Gedanken,
Mein Ausdruck wird ein Ästeüberranken,
Ich bin das Laub, die Krone überm Staub.

Dem warmen Aufruf mag ich rasch vertraun,
Ich fang im Frühling selig an zu reden,
Ich wende mich in schlichter Art an jeden.
Du staunst, denn ich beginne rostigbraun!

Mein Waldgehaben zeigt sich sommerfroh.
Ich will, daß Nebel sich um Äste legen,
Ich mag das Naß, ich selber bin der Regen.
Die Hitze stirbt: ich grüne lichterloh!

Die Winterspflicht erfüll ich ernst und grau.
Doch schütt ich erst den Herbst aus meinem Wesen.
Er ist noch niemals ohne mich gewesen.
Da werd ich Teppich, sammetrote Au.

Theodor Däubler . 1876 – 1934

 

Waldfrevel

Ein hübsches Pärchen ging einmal
Tief in des Waldes Gründe.
Sie pflückte Beeren ohne Zahl,
Er schnitt was in die Rinde.

Der pflichtgetreue Förster sieht’s.
Was sind das für Geschichten?
Er zieht sein Buch, er nimmt Notiz
Und wird den Fall berichten.

Wilhelm Busch

Sonnenschein und Bratwurst - 1. Hoffest in den Oranien-Passagen

Petrus hat es gut gemeint mit dem ersten Hoffest in der Oranien-Passage in der Bernauer Str. 100 in Oranienburg. Die Sonne strahlte auf unseren Hof und überall sah man findige Schatzjäger auf der Suche nach dem Hauptgewinn. Die Gewerbetreibenden dort hatten sich nämlich etwas ausgedacht um Groß und Klein zu begeistern. Eine Schatzkarte führte durch alle Geschäfte – Hatte man alle Aufgaben die einem gestellt wurden erledigt, konnte man an der großen Tombola teilnehmen. Zu gewinnen gab es unter anderem einen Reisegutschein, Brotdosen, Sporttaschen und auch eine Mitgliedschaft in unserem Sportstudio im Wert von über 400,- Euro.

 

Kulinarisch wurden wir mit grilled Pork, Bratwurst und anderen Leckereien verwöhnt. In der villa vitale gab es sogar leckeren, selbstgebackenen Kuchen und dazu natürlich den passenden Kaffee. Wissenswertes gab es auch an diesem schönen Frühlingstag – Unsere Kathrin begeisterte mit Vorträgen über Faszientraining und über Training mit Osteoporose und natürlich Ihrer großen Leidenschaft, dem Zumba.

Die Tanzschule Heinemann sorgte mit den Auftritten ihrer Schüler für abwechslungsreiche Unterhaltung und zusammen mit den Bauchtänzerinnen von Julia Bittner rundeten sie diesen tollen Tag ab.

Wir möchten allen Freunden, Unterstützern und jeder helfenden Hand vielmals danken!

Wir freuen uns schon auf das nächste Hoffest!

HOFFEST IN DEN ORANIEN-PASSAGEN

Wir laden ein!

Am 1. April findet auf unserem Hof in der Bernauer Str. 100 ein Hoffest statt.

Ansässige Unternehmen stellen sich vor und somit gibt es viele offene Türen die es zu besuchen gilt. Ein reichhaltiges Kinderprogramm sorgt für Spaß für die Kleinen und musikalische Unterstützung kommt von DJ OTT. Tanzshows, organisiert von der Tanzschule Peggy Heinemann, sorgen für großartige Unterhaltung und es gibt sogar eine Frühsport-Aktion mit unserer Kathrin die mit heißen Zumba-Rythmen zum tanzen einladen werden.

Der Clou…Es gibt eine große Tombola! Wer daran teilnehmen will muss nur unsere Schatzkarte vervollständigen, die in jedem Geschäft ausliegt. Es gilt kleine Aufgaben und Rätsel zu lösen und am Ende warten tolle Gewinne auf unsere Schatzjäger.

Samstag, 1. April 2017

Bernauer Straße 100 in Oranienburg

10:00 – 15:00 Uhr

Umfrage

Liebe Mitglieder,

wie ihr sicherlich mitbekommen habt, haben wir in den letzten Wochen in der villa vitale eine Umfrage gestartet. Wir wollten wissen was wir besser machen können, was gut läuft, wie zufrieden ihr seid und vor allem, was ihr euch wünscht. Entstanden ist eine Statistik, die uns sehr bestärkt hat in dem was wir tun. Wie danken euch vielmals für die lieben tollen Worte, für die guten Verbesserungsvorschläge und natürlich auch für die konstruktive Kritik.

Viele der Dinge die von euch angesprochen wurden, werden wir jetzt Stück für Stück in Angriff nehmen. Erste Maßnahme wird sein, dass wir Personal suchen werden um den wachsenden Bedarf an Trainerpräsenz und Kursauswahl zu decken. Auch die Damendusche steht seit dem letzten mangelhaften Umbau auf unserer Liste. Seit versichert, dass wir alles geben und schnellstens das Problem zu lösen.

Eine Klimaanlage können wir, trotz mehrmaligen Wunsch leider nicht einbauen. Nicht nur, dass eine solche Anlage nicht zu einzubauen ist, sondern auch, dass eine Klimaanlage mit einem Gebläse eher negativ für Sportler ist. Wir haben jedoch bereits den Auftrag erteilt in unsere Oberlichter, an denen die Sonneneinstrahlung und damit Wärmeentwicklung besonders stark ist mit Solarfolie zu bekleben. Wir werden sehen, ob nicht vielleicht dadurch schon eine Verbesserung eintritt. Unser Kursprogramm werden wir uns auch anschauen und für euch neue Attraktive Kurse schaffen. Wir werden uns ausprobieren und hoffen natürlich auf rege Teilnahme!

Bleibt gespannt!

Euer villa-Team

Hol Dir Deinen Muskelkater für das Wochenende!

Jeden Freitag, 10:00 Uhr werden Mauzi-Muskel-Kater in unserem Kursraum verteilt. Unsere Diana stellt dich von Kopf bis Fuß für’s Wochenende ein. Gemixte, abwechslungsreiche Übungen für jedes Alter machen dich Fit, die Muskeln elastisch und geben dir ein gutes Gefühl.

Starte trainiert in das Wochenende und tausche den Schweinehund gegen den Muskelkater!

Freitag

Von Kopf bis Fuß

10:00 – 10:45 Uhr

mit Diana

Für Mitglieder kostenfrei

10er Karte 99,90 € für Gäste (inkl. Sauna)

Unsere Neuen

  1. Wir freuen uns über Teamnachwuchs!

Nicht nur am Tresen, sondern auch auf der Trainingsfläche bekommt das Team ab jetzt Unterstützung von Peggy (Trainerin) und Emy (Rezeption). Peggy ist jederzeit für euch da, wenn ihr Fragen zu eurem Trainingsprogramm habt. Ihr werdet oft erleben, dass sie euch anspricht, euch beim Training unterstützt, anleitet und motiviert. Denkt daran, dass regelmäßige Kontrolltermine euch helfen euch sportlich weiterzubringen. Neue Übungen bringen Abwechslung, Spaß und helfen beim individuellen Trainingswunsch. Diese Termine sind für alle Mitglieder kostenfrei und können jederzeit, in regelmäßigen Abständen gebucht werden. Holt euch am besten schnell einen Termin!

Auch unsere Emy, unser Kücken an der Rezeption freut sich auf euch. Jeden Freitag bessert sie bei uns ihr Taschengeld auf und schnuppert in das Berufsleben. Immer mit einem Lächeln steht sie euch mit Rat und Tat beiseite und begrüßt euch in der villa vitale.

Bei den beiden soll es aber nicht bleiben! Wir brauchen weiterhin Verstärkung für unser Team! Physiotherapeuten und Sporttherapeuten sind bei uns gerne gesehen, die ein gut harmonierendes Team, flexible Arbeitszeiten und persönliche Entfaltung im Job zu schätzen wissen. Bewerbt euch! Wir freuen uns auf euch!

Sport frei!

 

Schöne Weihnachten

Wir wünschen allen Mitgliedern, Patienten und Freunden der villa vitale eine wunderschöne Weihnachtszeit und einen großartigen Start in das neue Jahr!

 

Ein neues Jahr rückt uns entgegen…

Ein neues Jahr rückt uns entgegen;

es bringe Dir viel Glück und Segen,

erfülle Dir die Wünsche all‘

ob noch so groß sei ihre Zahl.

Die Zukunft müsst‘, hätt‘ ich zu walten,

sich Dir auf’s freundlichste gestalten.

Ecke
Zitat villa Die villa vitale ist mehr als nur ein Ort,
an dem Menschen trainieren.  Zitat villa
villa vitale

Kontakt

villa vitale Betreibergesellschaft mbH
Bernauer Str. 100, 16515 Oranienburg

Telefon:
03301 / 204868
Fax:
03301 / 204869
E-Mail:

Sie haben noch Fragen?

Gern können Sie uns auch eine Nachricht
über das Kontaktformular senden.

Öffnungszeiten

Sportstudio:

Mo - Fr                         08:00 - 21:00 Uhr

Sonntag                       08:30 - 14:00 Uhr

Physiotherapie:

Montag - Freitag    08:00 - 20:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nach oben
Störer