Moodboard Reiter

Frohe Ostern

 

 

 

Das Team der villa vitale wünscht allen ein wunderschönes Osterfest, viele versteckte Osternester und Zeit mit der Familie.

Wir haben über die Feiertage geschlossen, freuen uns allerdings schon auf den Osterdienstag um mit euch die Schokoladeneier wieder abzutrainieren.

 

Weihnachtsfeier 2017 der Countdown

Es ist wieder soweit. Das Team der villa vitale ist im Theaterrausch. Dieses Jahr führen wir zum 10ten Mal ein Stück für unsere Mitglieder auf. Als Bühne nutzen wir wieder einmal die Räumlichkeiten des Kulturhauses Friedrich Wolf in Lehnitz. Unsere Regisseurin Tina ist schon beinahe am Verzweifeln mit uns „Profis“, aber wir sind uns sicher: dieses Jahr werden wir alles toppen.

 

Natürlich gibt es wieder ein Buffet von unseren Mitgliedern und es wird getanzt zur Musik von DJ Sven.

Wir freuen uns jetzt schon wie ein Schneekönig auf diesen riesen Spaß!

 

Freitag 08.12.17

Kulturhaus Friedrich Wolf in Lehnitz

Friedrich Wolf Straße 31

17.00 Uhr Einlass

18:30 Uhr Beginn

22:30 Uhr Ende

Oranien Raptors Cup 2017

Petrus hat es gut mit uns gemeint. Am Samstag dem 16.09 fand in Oranienburg auf dem Sportplatz hinter dem Schloss das Turnier der U8 und U10 im Rugby bei strahlenden Sonnenschein statt. In spannenden Matches lieferten sich die Kleinen Sportlerhelden ein großartiges Turnier. Die Mannschaften sind teils sogar aus Leipzig angereist um dabei sein zu können.

Unter dem Motto „Alkoholfrei Sport genießen“ haben wir als villa vitale auch unseren kleinen Beitrag leisten können. Unsere Kathrin hast bereits zu Beginn mit den kleinen Rackern eine musikalische und sportliche Erwärmung gemeistert und im Anschluss konnten Groß und Klein unseren Parcour bestreiten, Alkoholfreie Getränke genießen, oder einfach nur die Sonne in unseren Liegestühlen genießen. Besonderer Clou war die Promille-Brille die einen Alkoholspiegel von 0,8 Promille simulierte. Erwachsene und auch Kinder hatten so einige Probleme, den vorher so einfachen Parcour mit Slalom, Trittleiter und Wurfübungen mit diesem Handicap zu absolvieren. Am Ende war es ein riesen Spaß und zeigte spielerisch wie viel Einfluss Alkoholkonsum hat.

Jeder Teilnehmer durfte sich dann auf unserer Leinwand mit einem Fingerabdruck verewigen.

Schlussendlich war der komplette Tag gelungen und als Sieger konnte der Berliner SV hervorgehen.

Raptors Cup U8

  1. BSV/VRC
  2. RK 03
  3. Raptors
  4. Potsdam

Raptors U10

  1. BSV
  2. VRC/Hennigs.
  3. Potsdam
  4. Raptors
  5. StahlBrandenburg
  6. Rugby Union Hohen Neuendorf
  7. Scorpions Leipzig

Ein großes Lob geht an die Oranienburger Raptors die das erste Mal diesen Event organsiert haben und an alles gedacht haben. Die Planung war auf den Punkt genau und selbst der Bürgermeister war zugegen.  Wir können uns nur bedanken, dass wir an diesem tollen Tag dabei sein durften und freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Oranien Raptors Cup 2017

Am 16.09 wird es nicht nur ein Apfelfest im Schlosspark geben, sondern auch ein fulminantes Spektakelturnier der U8 und U10 im Rugby. Nicht nur Kuchen, Getränke und eine Hüpfburg wird es geben, sondern natürlich auch viel Gerangel um die Eiermurmel auf dem Platz. Ein Blick lohnt sich und wer weiß – vielleicht findet ja der Ein oder Andere einen neuen Lieblingssport.

Die villa vitale ist natürlich auch dabei und wird Jung und Alt motivieren, alkoholfrei Sport zu genießen. Stellt euer Geschick auf die Probe mit unserem herausfordernden Parkour und dem Blick durch die Alkoholbrille und gewinnt tolle Preise!

Kommt vorbei und besucht uns!

16.09.2017

Sportplatz hinter dem Schloss

kick off: 10:00 Uhr

Eintritt Frei

Entspann dich Mal!

Kopfschmerzen?

Rückenschmerzen?

Schlafstörung?

Muskelverhärtungen?

oder einfach nur gestresst?

Das Mittel dagegen könnte pure Entspannung sein!

Meld dich jetzt an für den Kurs:

„Progressive Muskelentspannung nach Jacobson“

in 10 Lerneinheiten lernst du dich zu entspannen und den Alltag hinter dir zu lassen.

Dienstags – 20.00 Uhr

ab dem 05.09.2017

Weitere Infos gibt es am Tresen oder unter 03301 / 20 48 68

Dieser Kurs wird von den Krankenkassen finanziell unterstützt und ist als Präventionskurs nach §20 zertifiziert.

Lauf mit Jenny, lauf!

Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel – Und diese ganzen Kalorien müssen wieder abtrainiert werden!

Unsere Jenny zeigt dir an der frischen Luft wie das richtig geht. Mit Technikschulung, Lauf-ABC und gemeinsamen Laufen am schönen Lehnitzsee trainierst du deine Koordination und kräftigst deine Muskulatur. Damit auch keiner eine Ausrede hat, gibt es zwei verschiedene Kurse. Vormittags werden die müden Knochen beim Walken herausgefordert und Nachmittags wird zügig gelaufen. Jenny wird euch ein Ganzkörpertraining in der Natur bieten, das Lust machen wir auf mehr.

Stärke dein Herz-Kreislauf- und dein Immunsystem!

 

 

ab 17.07.17 – Dienstag, 9-10 Uhr Walking

ab 19.07.17 – Donnerstag, 18-19 Uhr Lauftraining

 

21. Drachenbootrennen

Es war wieder soweit – das Stadtfest in Oranienburg vom 16. – 18. Juni. Und was gehört zum Oranienburger Stadtfest wie der Senf zur Wurst? Natürlich unser Drachenbootrennen. Die villa vitale hat wieder ein Team auf die Beine gestellt und zusammen mit dem Wassersportzentrum in Oranienburg das Wasserstechen trainiert. Natürlich durfte anschließend die gesellige Runde nicht fehlen, bei der das Training ausgewertet, Taktiken besprochen und das ein oder andere Kaltgetränk genossen wurde. Unsere Mannschaftskapitänin Diana organisierte wieder einen Tag vor dem Rennen den perfekten Platz für unsere Kommandozentrale am Havelufer. Und so trudelten am Tag des Rennens zwischen 8 und 9 Uhr die heroischen Drachenkämpfer der villa ein, bauten Bänke, Klappstühle und das Bierfass auf, wurde Kaffee bereitgestellt, der Kuchen angeschnitten und die Motivation gebügelt. Zur Eröffnung des Rennens gab unsere Sporttherapeutin Kathrin wieder für alle 600 Besucher und Teilnehmer eine sportliche Erwärmung bei saftigen Beats. Nun galt es den 9. Platz des Vorjahres mindestens zu halten, die Erwartung des Teams gingen aber natürlich in Richtung Sieg. Schon im ersten Rennen wurden unsere Erwartung leider etwas gedämpft.

 

Statt gegen „das Boooooooooooooooooot“, der FC Bayern München des Oranienburger Drachenbootrennens, sollten wir gegen den Karnevalskutter antreten. Die zogen uns natürlich nicht nach vorne, wie „das Boooooooooooooooooot“ es getan hätte, sondern schwammen förmlich auf unserer Welle. Wir schafften 1:37:56 im ersten Rennen. Das war eine kleine Motivationsbremse für unser Team. Es folgten Taktikgespräche, Kuchenmassaker und Sonnenbaden um dann in den folgenden Rennen leider nicht deutlich eine Steigerung zu erzielen. 1:35:36 im letzten Lauf sorgten dann dafür, dass wir zum Schluss Platz 22 behalten sollten. Wir können trotzdem zufrieden sein mit uns und mit diesem tollen, wahnsinnigen schönen, grandiosen Tag! Es hat mal wieder unfassbar viel Spaß gemacht mit allen Beteiligten und das Team der villa möchte sich nochmals ausdrücklich bei allen Teilnehmern, Helfern und klatschenden Händen bedanken – ihr wart wie immer Spitze!

Aufstehen – Krone richten – weiter

Nächstes Jahr wird es Platz 1!

 

 

villa-Team auf Achse

Es war mal wieder so weit. Das Team der villa vitale ging auf große Fahrt und startete am Wochenende zum Teamevent nach Fürstenberg. 3 Fahrrad-Draisinen warteten dort auf uns die es galt sportlich voran zu bringen. Knapp 10 Kilometer führten und die Gleise von Fürstenberg nach Lychen durch Wald, Lichtungen und malerischen Seelandschaften.

Wie nicht anders zu erwarten war, gab natürlich zum Mittag selbstgemacht Köstlichkeiten von selbstgemachten Muffins, über Buletten bis hin zu Salaten und Antipasti – alles war dabei. Selbst auf dem Rückweg meinte es Petrus gut mit uns.  Strahlender Sonnenschein und für April angenehme Temperaturen. Es hat mal wieder alles gepasst und war wie immer ein riesen Spaß!

Frühlingsradtour 2017

Die villa vitale war mal wieder auf Entdeckertour mit dem Radl. Wie auch das letzte Mal führte uns unser Bertram durch die Kultur unserer Region. Entgegen der Tradition zog es die rund 30 Mitglieder und die Mitarbeiter der villa vitale diesmal schon im Frühling auf den Sattel. Gut gelaunt bei gutem Wetter ging es vom Treffpunkt am F. F. Runge Gymnasium direkt in den schönen Dichtergarten der Schule. Dort erklärte Bertram einiges über die Entstehungsgeschichte und führte die Leute durch das Grün. Geschichtsträchtig ging es auch weiter, denn der nächste Halt war die 300 Jahre alte und dickste Eiche in Oranienburg in der Saarlandstraße. Nach dem Gedenkheim für die gefallen Soldaten in der Nähe der Lehnitzschleuse und dem Gedenkstein für den Radsportprofi Adolf Huscke, gab es erstmal Speis und Trank für die Radlfreunde im Oranienhus. Gestärkt bewegte sich die Gruppe dann in Richtung Malz, Grabowsee und Friedrichsthal –  zielgerichtet zum Waldhaus, wo es für alle Kaffee und Kuchen gab.

Wir danken Bertram für seine Mühe und die wunderschöne Tour und freuen uns schon auf die Nächste!!!

Hier ein Brief von unserem Bertram:

Für all Jene, die die Radtour zwar geplant, aber nicht mitgemacht haben, hier ein paar Sätze zum Dichtergarten des Runge-Gymnasiums.

 

 

 

Hier in Auszug

Die Buche

Die Buche sagt: Mein Walten bleibt das Laub.
Ich bin kein Baum mit sprechenden Gedanken,
Mein Ausdruck wird ein Ästeüberranken,
Ich bin das Laub, die Krone überm Staub.

Dem warmen Aufruf mag ich rasch vertraun,
Ich fang im Frühling selig an zu reden,
Ich wende mich in schlichter Art an jeden.
Du staunst, denn ich beginne rostigbraun!

Mein Waldgehaben zeigt sich sommerfroh.
Ich will, daß Nebel sich um Äste legen,
Ich mag das Naß, ich selber bin der Regen.
Die Hitze stirbt: ich grüne lichterloh!

Die Winterspflicht erfüll ich ernst und grau.
Doch schütt ich erst den Herbst aus meinem Wesen.
Er ist noch niemals ohne mich gewesen.
Da werd ich Teppich, sammetrote Au.

Theodor Däubler . 1876 – 1934

 

Waldfrevel

Ein hübsches Pärchen ging einmal
Tief in des Waldes Gründe.
Sie pflückte Beeren ohne Zahl,
Er schnitt was in die Rinde.

Der pflichtgetreue Förster sieht’s.
Was sind das für Geschichten?
Er zieht sein Buch, er nimmt Notiz
Und wird den Fall berichten.

Wilhelm Busch

Sonnenschein und Bratwurst - 1. Hoffest in den Oranien-Passagen

Petrus hat es gut gemeint mit dem ersten Hoffest in der Oranien-Passage in der Bernauer Str. 100 in Oranienburg. Die Sonne strahlte auf unseren Hof und überall sah man findige Schatzjäger auf der Suche nach dem Hauptgewinn. Die Gewerbetreibenden dort hatten sich nämlich etwas ausgedacht um Groß und Klein zu begeistern. Eine Schatzkarte führte durch alle Geschäfte – Hatte man alle Aufgaben die einem gestellt wurden erledigt, konnte man an der großen Tombola teilnehmen. Zu gewinnen gab es unter anderem einen Reisegutschein, Brotdosen, Sporttaschen und auch eine Mitgliedschaft in unserem Sportstudio im Wert von über 400,- Euro.

 

Kulinarisch wurden wir mit grilled Pork, Bratwurst und anderen Leckereien verwöhnt. In der villa vitale gab es sogar leckeren, selbstgebackenen Kuchen und dazu natürlich den passenden Kaffee. Wissenswertes gab es auch an diesem schönen Frühlingstag – Unsere Kathrin begeisterte mit Vorträgen über Faszientraining und über Training mit Osteoporose und natürlich Ihrer großen Leidenschaft, dem Zumba.

Die Tanzschule Heinemann sorgte mit den Auftritten ihrer Schüler für abwechslungsreiche Unterhaltung und zusammen mit den Bauchtänzerinnen von Julia Bittner rundeten sie diesen tollen Tag ab.

Wir möchten allen Freunden, Unterstützern und jeder helfenden Hand vielmals danken!

Wir freuen uns schon auf das nächste Hoffest!

HOFFEST IN DEN ORANIEN-PASSAGEN

Wir laden ein!

Am 1. April findet auf unserem Hof in der Bernauer Str. 100 ein Hoffest statt.

Ansässige Unternehmen stellen sich vor und somit gibt es viele offene Türen die es zu besuchen gilt. Ein reichhaltiges Kinderprogramm sorgt für Spaß für die Kleinen und musikalische Unterstützung kommt von DJ OTT. Tanzshows, organisiert von der Tanzschule Peggy Heinemann, sorgen für großartige Unterhaltung und es gibt sogar eine Frühsport-Aktion mit unserer Kathrin die mit heißen Zumba-Rythmen zum tanzen einladen werden.

Der Clou…Es gibt eine große Tombola! Wer daran teilnehmen will muss nur unsere Schatzkarte vervollständigen, die in jedem Geschäft ausliegt. Es gilt kleine Aufgaben und Rätsel zu lösen und am Ende warten tolle Gewinne auf unsere Schatzjäger.

Samstag, 1. April 2017

Bernauer Straße 100 in Oranienburg

10:00 – 15:00 Uhr

Umfrage

Liebe Mitglieder,

wie ihr sicherlich mitbekommen habt, haben wir in den letzten Wochen in der villa vitale eine Umfrage gestartet. Wir wollten wissen was wir besser machen können, was gut läuft, wie zufrieden ihr seid und vor allem, was ihr euch wünscht. Entstanden ist eine Statistik, die uns sehr bestärkt hat in dem was wir tun. Wie danken euch vielmals für die lieben tollen Worte, für die guten Verbesserungsvorschläge und natürlich auch für die konstruktive Kritik.

Viele der Dinge die von euch angesprochen wurden, werden wir jetzt Stück für Stück in Angriff nehmen. Erste Maßnahme wird sein, dass wir Personal suchen werden um den wachsenden Bedarf an Trainerpräsenz und Kursauswahl zu decken. Auch die Damendusche steht seit dem letzten mangelhaften Umbau auf unserer Liste. Seit versichert, dass wir alles geben und schnellstens das Problem zu lösen.

Eine Klimaanlage können wir, trotz mehrmaligen Wunsch leider nicht einbauen. Nicht nur, dass eine solche Anlage nicht zu einzubauen ist, sondern auch, dass eine Klimaanlage mit einem Gebläse eher negativ für Sportler ist. Wir haben jedoch bereits den Auftrag erteilt in unsere Oberlichter, an denen die Sonneneinstrahlung und damit Wärmeentwicklung besonders stark ist mit Solarfolie zu bekleben. Wir werden sehen, ob nicht vielleicht dadurch schon eine Verbesserung eintritt. Unser Kursprogramm werden wir uns auch anschauen und für euch neue Attraktive Kurse schaffen. Wir werden uns ausprobieren und hoffen natürlich auf rege Teilnahme!

Bleibt gespannt!

Euer villa-Team

Hol Dir Deinen Muskelkater für das Wochenende!

Jeden Freitag, 10:00 Uhr werden Mauzi-Muskel-Kater in unserem Kursraum verteilt. Unsere Diana stellt dich von Kopf bis Fuß für’s Wochenende ein. Gemixte, abwechslungsreiche Übungen für jedes Alter machen dich Fit, die Muskeln elastisch und geben dir ein gutes Gefühl.

Starte trainiert in das Wochenende und tausche den Schweinehund gegen den Muskelkater!

Freitag

Von Kopf bis Fuß

10:00 – 10:45 Uhr

mit Diana

Für Mitglieder kostenfrei

10er Karte 99,90 € für Gäste (inkl. Sauna)

Unsere Neuen

  1. Wir freuen uns über Teamnachwuchs!

Nicht nur am Tresen, sondern auch auf der Trainingsfläche bekommt das Team ab jetzt Unterstützung von Peggy (Trainerin) und Emy (Rezeption). Peggy ist jederzeit für euch da, wenn ihr Fragen zu eurem Trainingsprogramm habt. Ihr werdet oft erleben, dass sie euch anspricht, euch beim Training unterstützt, anleitet und motiviert. Denkt daran, dass regelmäßige Kontrolltermine euch helfen euch sportlich weiterzubringen. Neue Übungen bringen Abwechslung, Spaß und helfen beim individuellen Trainingswunsch. Diese Termine sind für alle Mitglieder kostenfrei und können jederzeit, in regelmäßigen Abständen gebucht werden. Holt euch am besten schnell einen Termin!

Auch unsere Emy, unser Kücken an der Rezeption freut sich auf euch. Jeden Freitag bessert sie bei uns ihr Taschengeld auf und schnuppert in das Berufsleben. Immer mit einem Lächeln steht sie euch mit Rat und Tat beiseite und begrüßt euch in der villa vitale.

Bei den beiden soll es aber nicht bleiben! Wir brauchen weiterhin Verstärkung für unser Team! Physiotherapeuten und Sporttherapeuten sind bei uns gerne gesehen, die ein gut harmonierendes Team, flexible Arbeitszeiten und persönliche Entfaltung im Job zu schätzen wissen. Bewerbt euch! Wir freuen uns auf euch!

Sport frei!

 

Schöne Weihnachten

Wir wünschen allen Mitgliedern, Patienten und Freunden der villa vitale eine wunderschöne Weihnachtszeit und einen großartigen Start in das neue Jahr!

 

Ein neues Jahr rückt uns entgegen…

Ein neues Jahr rückt uns entgegen;

es bringe Dir viel Glück und Segen,

erfülle Dir die Wünsche all‘

ob noch so groß sei ihre Zahl.

Die Zukunft müsst‘, hätt‘ ich zu walten,

sich Dir auf’s freundlichste gestalten.

ein sonniger Herbsttag voller Kurse

Zeige deiner Freundin oder Freund was du bei uns machst und gewinne einen Trainingspartner!

Das war das Motto des Herbstspezial-Tages am 06. November in der villa vitale. Den ganzen Tag gab es Kurse am laufenden Band – natürlich kostenlos für unsere Mitglieder und die die es werden wollten.

Von Zumba, über FaszienFit hin zur Rückenschule war alles dabei und wurde interessiert besucht. Jeder konnte an diesem Tag sich unsere villa mal genau anschauen und unsere Mitglieder zeigten ihrem Umfeld, wie schön es bei uns ist und was man so alles machen kann. Zur Stärkung gab es selbstgebackenen Kuchen von unseren Mitgliedern und unserem Team.

Gesundes Obst durfte natürlich auch nicht fehlen und so schnatterte man den ganzen Tag, trank Kaffee, labte sich am Buffet und trainierte gleich den Kuchen in den zahlreichen Kursen wieder von der Hüfte.

Wir danken allen Helfern die uns so tatkräftig unterstützt haben und natürlich auch den Mitgliedern und deren Gästen für das zahlreiche Erscheinen und Schnuppern. Der Eine oder Andere hat einen neuen Trainingspartner gewonnen und sogar seinen ganz persönlichen Lieblingskurs gefunden.

Gemeinsam in den Herbst - unser Hersbstspezial

 

Mitten in der bunten Jahreszeit geben wir dir die Möglichkeit unser buntes Programm kennen zu lernen.

 

…komme mit einem Freund, Nachbarn, Kollegen oder Verwandten und genieße…

Ein tolles Kursprogramm

Kaffee und Kuchen

Sauna

Massagen

Spezielle Angebote

Am 06.11.2016

9:00 – 16:00 Uhr 

Trage dich und deine Begleitperson in die Liste deines Wahlkurses ein. Zeige deiner Begleitperson dein Studio und gewinne ihn/sie vielleicht sogar als deinen neuen Trainingspartner/in.

 

Kursprogramm am Sonntag 06.11.2016

__________________

9:30 Uhr Zumba Gold mit Kathrin

10:30 Uhr Faszientraining mit Angela

11:30 Uhr Kopf bis Fuß mit Diana

12:30 Uhr Faszientraining mit Angela

13:30 Uhr Gesunder Rücken mit Anna

14:30 Uhr Zumba Fitness mit Kathrin

__________________

Bei Interesse an einem Massagetermin bitte vor Ort oder telefonisch unter 03301 204868 deinen Wunschtermin sichern.

Profitiere zusätzlich von Sonderkonditionen die nur an diesem Tag erhältlich sind!

 

Radltour 2016

Petrus hat Humor! Das hat er am Wochenende deutlich gezeigt, als er uns zu unserer Radtour, nach 2 Wochen strahlendem Sonnenschein, nun Wolken und Regen brachte. Als man morgens aus dem Fenster sah und den Strippen zuschaute, wie sie vom Himmel regneten, hätte man glauben können das von 39 angemeldeten Radlfreunden nicht einer sich auf seinen Drahtesel schwingen würde, um bei unserer Jährlichen Radtour dabei zu sein.

Falsch gedacht! Alle sind erschienen, mit richtiger Kleidung und guter Laune ging es mit knapp 3 dutzend aktiven Mitgliedern vom Treffpunkt zur Einflughalle Heinkel. Dort konnte man den erklärenden Worten unseres Sportfreundes Bertram lauschen und etwas über die Geschichte dieses Bauwerks erfahren. Weiter ging es dann nach Velten, wo wir zuerst wieder von Bertram etwas zur Siedlungsentwicklung erfuhren und dann im Ofenmuseum zur Geschichte von Hedwig Bollhagen. Wir schlenderten also durch das älteste und bedeutendste Ofenmuseum Deutschlands und nach 300 Jahren Kunst- und Kulturgeschichte des Ofens haben wir Hunger auf warme Speisen bekommen. Alsbald kehrten wir in die „Scharfe Kurve“ ein und labten uns an Kohlroulade, Schnitzel und Wolfsbarsch. Zeitlich hätten wir es nicht besser treffen können, denn genau zur Essenzeit schickte Petrus seinen nächsten Wasserschwall.

Gesättigt und gestärkt machten wir uns dann auf den Weg nach Schwante/Germendorf. Nach längerer Strecke, zu der uns Petrus nochmals etwas Regen bescherte, um uns abzukühlen, kehrten wir im Forsthaus Sommerswalde ein. Kaffee und Kuchen sorgten in der Scheune für gemütliche Atmosphäre.

Der Weg Heimwärts in Richtung Oranienburg war dann noch die letzte kleine Hürde und alle verabschiedeten sich und zogen ihrer Wege.

Vielen Dank für die Große Teilnahme. Es hat uns wieder viel Spaß gemacht mit euch, und wir freuen uns schon jetzt auf die Radtour 2017!

Ein sehr großer Dank geht an Bertram Krenz, der sich um die komplette Organisation der Radtour gekümmert hat.

Schwingt Euch mit uns aufs Radl!

Es ist wieder soweit! Wir radeln mit Euch durch unsere schöne Region. Dieses Jahr gibt es Novum. Nicht wir haben die Radtour organisiert sondern unser Sportkamerad Bertram.

Er hat sich eine schöne Route für uns ausgedacht, abgefahren und erkundet. Es geht von Oranienburg zur Einflughalle Heinkel, wo uns Bertram etwas über die Historie erzählen wird. Weiter geht es dann nach Leegebruch zum Hedwig-Bollhagen-Museum, wo jeder der will für 4,50 € Geschichte auf sich wirken lassen kann.

Nachdem in der „Scharfen Kurve“ unsere leiblichen Gelüste gestillt worden sind geht es weiter über Bärenklau nach Germendorf und wieder zurück nach Oranienburg.

 

 

 

Die Eckdaten:

 

Start: Sonnabend 17.09.2016 – 9:30 Uhr

Treffpunkt: Aral-Tankstelle in der Berliner Straße

Anmeldung am Tresen in der villa vitale. Bitte tragt Euch in die Listen ein, damit mir in der „Scharfen Kurve“ genug Plätze reservieren können.

Wir freuen uns auf Euch!

9. Platz beim 20. Drachenbootrennen in Oranienburg

Samstag, 7:30 Uhr in Oranienburg. Halb verschlafen und in Gedanken noch bei dem 1:1 England gegen Russland Spiel, rollt das Fahrrad an den Havelwiesen gezielt zur Absperrung mit dem kleinen Schildchen „villa vitale“. Es dauert keine 3 Sekunden und die Teamchefin Diana naht mit festem Schritt und gibt die ersten Anweisungen: „Alles ist im Auto, es muss nur aufgebaut werden. Hopp Hopp!“ – Gesagt, getan. Dank der Hilfe des Nachbarteams standen die beiden weißen Pavillons ruck zuck an Ort und Stelle und dauerte auch nicht lange, da trudelten auch langsam weitere Teammitglieder der Vitale-Drachen ein. T-Shirts, Trinkflasche und ein Motivationsgruß wurden ausgeteilt und man bereitete sich mental auf das Rennen vor.

Schon knapp eine Stunde vor ihrem großen Auftritt wackelt und tanzte unsere Kathrin durch unser Team und versprühte fantastische Laune. Dieser Funken sprang dann auch auf die anderen Teams über als Kathrin zu ihrer Erwärmung ansetzte und die knapp 600 Teilnehmer mitriss mit ihrem Trainingsprogramm, welches natürlich auf die folgenden Anstrengungen des Tages ausgerichtet war. Der Applaus war ihr gewiss und wir hatten den Vorteil, dass jeder schon mal unseren Namen gehört hat, damit sie wussten, von wem sie überholt werden.

Die Sonne lachte uns den ganzen Tag an und nach unserem ersten Lauf gegen das Team „Undercover“ war uns allen klar: Das kann was werden! Während der Wartezeit verköstigten unsere unersetzbaren Helfer uns mit Kuchen, Kaffee, Getränken, Salaten und und und. Zum Mittag wurde der Grill durch unseren Grillmeister Ingo angeheizt, der locker 3 Michelin Sterne verdient hat. Die Rahmenbedingungen hätten also besser nicht sein können. Und eben Diese trugen auch ihren Teil dazu bei, dass wir unseren Platz in den nächsten 2 Läufen halten konnten und unsere Teamchefin Diana zum Schluss die Urkunde für den 9. Platz in die Höhe halten konnte!

Wir danken allen Teammitgliedern, Helfern, Unterstützern und allen helfenden und klatschenden Händen für die großartige Unterstützung und Leistung! Ihr seid absolute SPITZE!!!!!

Ein besonderer Dank gilt natürlich auch dem Wassersportzentrum Oranienburg für die professionelle und großartige Organisation und Moderation.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr!

Ecke
Zitat villa Die villa vitale ist mehr als nur ein Ort,
an dem Menschen trainieren.  Zitat villa
villa vitale

Kontakt

villa vitale Betreibergesellschaft mbH
Bernauer Str. 100, 16515 Oranienburg

Telefon:
03301 / 204868
Fax:
/
E-Mail:

Sie haben noch Fragen?

Gern können Sie uns auch eine Nachricht
über das Kontaktformular senden.

Öffnungszeiten

Sportstudio:

Mo - Fr                         08:00 - 13:00 Uhr
     und                         15:00 - 20:30 Uhr
Sonntag                       08:30 - 13:00 Uhr

Physiotherapie:

Montag - Freitag    08:00 - 20:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nach oben