Moodboard Reiter

Sonntag, 20. Dezember 2015

Königspaar veranstaltet Casting
und findet Prinzessin für Prinz

Oranienburg – Lehnitz – Am 11. Dezember des Jahres 2015 wurde ein fulminantes Fest gefeiert. Durch den Abend führte der königliche Zeremonienmeister, der frisch vom Weiterbildungsseminar bei den 7 Zwergen zurückgekehrt war.

Der Hochadel war zugegen und lud das Volk ein um dabei zu sein – Bei dem Casting: „Prinz sucht Prinzessin“ oder war es doch eher „Märchenland sucht den Superstar“? So ganz sicher konnte man sich da nicht sein, als die Bewerber unter den Augen von 130 geladenen Gästen ihr Talent zum Besten gaben. Der Prinz hatte nämlich eigentlich keinen „Bock“ auf die Prinzenrolle die von ihm abverlangt wurde und so lud er hinter dem Rücken seiner Königseltern zum Talentecasting statt zur Brautschau ein.

Es wurde alles aufgefahren was Rang und Namen hatte. So lieferten sich die grässlichen Stiefschwestern des Aschenbrödels, die zuvor extra von der Fitnessfee sportlich in Schuss gebracht wurden, eine erbitterte Schlacht um den Prinzen um ihn mit ihren grandiosen Tanzkünsten um den Finger zu wickeln. Das Rotkäppchen versuchte ebenfalls sein Glück beim Prinzen, konnte jedoch mit ihrer „speziellen“ Stimme und im walk-battle mit Heidi Klum nicht überzeugen. Selbst Franki Zitronata gab sich die Ehre, wurde jedoch aufgrund mangelnder weiblicher Attribute disqualifiziert. Eine kleine Überraschung gab es auch als Miss Inkognita versuchte den Prinzen in die Irre zu führen mit einem betörenden Pas de deux.

Aber wie in jedem Märchen: Ende gut, alles gut…Das Aschenbrödel ließ jede Konkurrenz hinter sich und schnappte sich ohne große Probleme ihren Prinz Charming. Das Publikum jodelte und feierte die Königsfamilie unter tosendem Applaus. Die Hofkapelle DJ SVEN brachte das Volk dazu aus gegebenen Anlass das Tanzbein zu schwingen und es wurde mit Wein und Wasser gefeiert bis die Borke platzte.

“Wir meinen, das Märchen und das Spiel gehöre zur Kindheit: wir Kurzsichtigen! Als ob wir in irgend einem Lebensalter ohne Märchen und Spiel leben möchten!”

Friedrich Wilhelm Nietzsche

Liebe Mitglieder,

das Team der villa vitale bedankt sich herzlichst für die Unterstützung eines Jeden der geholfen hat unsere diesjährige Weihnachtsfeier auf die Beine zu stellen, es war wieder ein riesen Spaß für uns dieses Theaterstück für euch einzustudieren. Ohne unsere Kursleiterin und seit diesem Jahr Regisseurin Tina und ihrem Mann Lars, hätten wir das nicht geschafft.

Ein Großer Dank geht zusätzlich natürlich auch an unserer Mitglieder die sich wie jedes Jahr mit dem bereitgestellten Buffet selbst übertreffen und immer fröhlich mit machen, dem Chor mit Wolfgang, die zusammen für Weihnachtsstimmung sorgten und natürlich Konrad, unser jüngstes Mitglied der mit seinen 5 Jahren schon auf der großen Bühne stand und sich mit seiner Geige in die Herzen der Gäste spielte.

Ecke
Zitat villa Dauerhaft, individuell, wirksam –
das villa vitale Betreuungsprogramm Zitat villa
villa vitale

Kontakt

villa vitale Betreibergesellschaft mbH
Bernauer Str. 100, 16515 Oranienburg

Telefon:
03301 / 204868
Fax:
03301 / 204869
E-Mail:

sie haben noch fragen?

Gern können Sie uns auch eine Nachricht
über das Kontaktformular senden.

Öffnungszeiten

Sportstudio:

Montag - Freitag    08:30 - 22:00 Uhr
Sonntag                 09:00 - 15:00 Uhr

Physiotherapie:

Montag - Freitag    07:00 - 20:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nach oben
Störer