Moodboard Reiter

die villa vitale auf Klassenfahrt

Pünktlich um 10:30 Uhr traf sich die Klasse 1a vor der villa vitale, um mit dem Schulbus in den Harz zu düsen. Selbstverständlich wurden im Schulbus auch Lieder geträllert. Von Dr. Alban bis Macarena wurde der Best Of 90’s Mix geschmettert. Die Stimmung war schon jetzt ausgelassen, Verwarnungen blieben aber aus.

Angekommen in Ilsenburg begrüßte uns die ortskundige Lehrerin Frau Anna mit einem strickt einzuhaltendem Ablauf- und Lehrplan. Also machte sich die Klasse sofort auf, den ersten Gipfel zu besteigen. Das Gequengel begann erst, als von einigen Kindern die Worte Kuchen und Torte erwähnt wurden. Dem Verlangen konnte aber alsbald in einer urischen Baude nachgegeben werden, so dass die Laune nicht getrübt wurde. Abwärts ging es dann mit Cross-Rollern, was natürlich für alle Schüler eine Mordsgaudi war. Die hungernde Meute wurde dann mit einem leckeren Essen belohnt. Mit vollen Bäuchen ging es dann für alle auf das Stadtfest in Wernigerode, wo Bühnen und Stände aufgebaut waren und die gesamte Klasse ausgelassen feiern konnte.

Am nächsten Tag wurde das Programm fortgesetzt mit einer schönen Wanderung durch den Harz zur Eckertalsperre. Die Lehrerin Frau Anna glänzte mit Geschichtskenntnissen und konnte der Klasse anschaulich die Geschichte der Wende in der Region nahebringen. Nach einem kurzen Regenguss, kehrten alle Kinder im Gänsemarsch zum Mittagessen in einer Baude ein und genossen die heimischen Spezialitäten. Die Wolken wurden etwas dunkler und erste Kinder fingen an ihren Unmut loszuwerden. Die demokratische Entscheidung fiel auf eine Busfahrt, die die Wanderstrecke um einige Kilometer verkürzte. Die Sonne kämpfte sich bald wieder zurück durch die Wolken und die Gruppe Sonnenschein spazierte schnellen Schrittes Richtung Tal. Die Belohnung für die geschafften Kilometer wurde in Bratwurst, Sekt, Musik und Tanz ausgezahlt.

Alle Kinder wurden wieder zu Hause in verantwortungsvolle Obhut gegeben und freuen sich jetzt schon auf die nächste Klassenfahrt.

Die Klasse 1a der villa vitale hatte eine wundervolle Zeit und wir danken allen Mitgliedern für ihr Verständnis und die Vorfreude die Ihr uns entgegengebracht habt. Besonderer Dank geht an Kalle und Reinhard die uns am Tresen ersetzt haben, damit die villa nicht komplett geschlossen werden musste.

Ecke
Zitat villa Angenehm anders als andere –
das sind wir  Zitat villa
villa vitale

Kontakt

villa vitale Betreibergesellschaft mbH
Bernauer Str. 100, 16515 Oranienburg

Telefon:
03301 / 204868
Fax:
03301 / 204869
E-Mail:

sie haben noch fragen?

Gern können Sie uns auch eine Nachricht
über das Kontaktformular senden.

Öffnungszeiten

Sportstudio:

Montag - Freitag    08:30 - 22:00 Uhr
Sonntag                 09:00 - 15:00 Uhr

Physiotherapie:

Montag - Freitag    07:00 - 20:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nach oben
Störer